Studie Hunde aus dem Ausland/Tierschutzhunde/ Teilnehmer gesucht!

Liebe alle, für unsere Studie zu Tierschutzhunden aus dem Ausland suchen wir Teilnehmer! Untersucht wird mit Unterstützung des Deutschen Tierschutzbundes das Verhalten der Hunde nach ihrer Vermittlung in deutsche Privathaushalte über einen Zeitraum von 6 Monaten. Wenn Ihr innerhalb der letzten 7 Tage einen Hund aufgenommen oder dies in nächster Zeit vorhabt, meldet euch bei uns! Tierheime, Pflegestellen und Tierschutzorganisationen können selbst nicht aktiv teilnehmen, aber natürlich gern zukünftige Besitzer informieren.
Ziel der Studie ist es herauszufinden, wie sich die Hunde in den ersten sechs Monaten nach ihrer Vermittlung im neuen Zuhause entwickeln. Dabei wird untersucht, ob es Einflussfaktoren gibt, die entscheidend für den Erfolg einer Vermittlung sind (z.B. Menschenkontakt im Ursprungsland). Die Studie soll dazu beitragen, das Einleben der Hunde hier in Deutschland zu erleichtern und so potentiell auftretende Verhaltensprobleme bei den Hunden in Zukunft vermeiden zu können.
Weitere Informationen findet Ihr hier: https://www.tierhyg.vetmed.uni-muenchen.de/.../index.html
Für Fragen stehen wir euch natürlich gern zur Verfügung!
Beitrag gern teilen! Danke euch!
Da die Frage nun mehrmals kam: Es können natürlich auch Hunde aus deutschen Pflegestellen und Tierheimen teilnehmen, nur eben nicht die Pflegestellen und Tierheime selbst, sondern nur die neuen Besitzer, von denen wir die Herkunftssituation und Vorerfahrungen umfassend erfragen.

Details

Standort D-80992 München Moosach

Anbieter

Bei Quoka seit 19.02.17

Angebot

Nummer 306428787
Datum 22.01.2021
Kategorie Freizeit & Unternehmungen » Vereine, Gruppen, Initiativen
Anzeigentyp privates Angebot
Empfehlen
Problem melden
Blättern
Ähnliche Kleinanzeigen