• Mazda MX5
  • Ort & Umkreis
  • Baujahr
  • Laufleistung
  • Leistung
  • Preis
  • Anbieter
  • Angebotstyp
  • Sortieren
  • Zurücksetzen
von
bis
von
bis
von
bis
  • 227
1 2 3 4 5
Weitere Informationen

Mazdas breit aufgestellte Produktpalette begeistert auch die Gebrauchtwagenkäufer

Das Politmagazin Focus sprach beim Mazda 5 schon einmal von einem Kompaktvan, bei dem auch die Mängelliste kompakt bleibt. Das familienfreundliche Fahrzeug könnte damit auch aus zweiter Hand und als Gebrauchter durchaus interessant sein. Freilich hat der japanische Automobilhersteller auch Cabrios und Roadster wie den Mazda MX 5 in seinen Beständen, deren möglicher Kauf weniger von Vernunftdenken und Alltagstauglichkeit denn der reinen Freude am Fahren geprägt ist. Damit dürfte im Hause Mazda für jede und jeden, für Familien aber auch für sportliche Singles, das passende Gefährt mit dabei sein.

Mazda 5: Mazdas zuverlässige „Familienkutsche“

Doch lass` uns noch einmal zum familientauglichen Großraukombi zurückkehren. Die oben genannte Robustheit ist nur einer der Gründe, warum der Mazda 5 in Gebrauchtwagenportalen und Kleinanzeigen häufig gesucht wird. Sehr zur Freude der Verkäufer, während diejenigen, die einen Mazda 5 aus zweiter Hand kaufen möchten, mitunter von den Preisen überrascht werden. Denn die rangieren, und das auch bei einem Mazda 5 als Gebrauchtwagen mit einer Laufleistung im sechsstelligen Bereich, noch auf einem vergleichsweise hohen Niveau. Vor allem dann, wenn unter der Motorhaube ein Common-Rail-Diesel verbaut ist. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich bei sämtlichen Herstellern auch das so genannte SUV, ein Sport Utility Vehicle, das sein markantes Äußeres und die höher gelegte Sitzposition bei einem Geländewagen abgeschaut hat. Damit spricht Mazda eine Käufergruppe an, die mit dem CX-5 oder Mazda CX 9 bedient wird. Und profitiert von einem Boom, der längst weltweit beeindruckend Höhenflüge erreicht hat. So haben sich die robusten und „hochbeinigen“ Fahrzeuge bereits einen Marktanteil von 15 Prozent (bezogen auf den gesamten Pkw-Absatz) erobert, und auch wir von Quoka beobachten, dass „echte“ Geländewagen, aber auch gebrauchte SUV sämtlicher Hersteller und Marken in unseren Kleinanzeigen stets rege gesucht werden!

Mazdas Erfolgsgeschichte

Das Mazda Hauptquartier befindet sich übrigens in Hiroshima, jener Stadt, die wie keine andere mit Schrecken und Vernichtung, aber auch dem Überlebenswillen eines Volkes und der Kraft zur Erneuerung verknüpft ist. Hier, in der symbolträchtigen Hafenstadt im Südwesten der japanischen Hauptinsel, sind zudem ein wichtiges Produktionswerk sowie das Mazda Museum mit zahlreichen Exponaten aus der über 90 jährigen Firmengeschichte zu finden. Ein Besuch Hiroshimas könnte damit auch für Automobil- und Technikfans interessant sein.

Was musst du beim Kauf eines gebrauchten Mazdas beachten?

Natürlich sollte aber auch beim Kauf eines Mazdas 5 oder eines anderen Gebrauchtwagens des japanischen Traditionsherstellers an einiges gedacht werden. Denn neben dem optischen Zustand zählen beim Autokauf vor allem die „inneren Werte“. In diesem Zusammenhang helfen ein tadellos gepflegtes und vollständiges Scheckheft sowie zwei Jahre TÜV, ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Käufer und Gebrauchtwagenbesitzer aufzubauen. Ist der Wagen dann noch professionell gereinigt und aufbereitet worden, sollte einer Probefahrt nichts mehr im Weg stehen. Zusagen, die eine Unfallfreiheit zusichern und / oder einen Austauschmotor betreffen, sollte man sich aus Sicht des ADAC dennoch schriftlich geben lassen, da die - im Fall der Fälle – nur dann nachvollziehbar und juristisch relevant sind. Der Auto Club Europa rät zudem dazu, sich vorher via DAT-Gebrauchtwagenbewertung über die gängigen Preise zu informieren und stellt auch noch einmal klar, dass bei Internet-Auktionen, Kleinanzeigen oder Portalen wie Quoka der Anbieter rechtlich nicht selbst involviert ist. Tatsächlich sind auch wir lediglich ein Vermittler. Der eigentliche Vertrag bzw. Kauf und Verkauf des Mazda-Gebrauchtwagens findet daher zwischen dir und dem Inserenten statt. Es kann daher gerade bei Privatverkäufen sicher nicht schaden, wenn du einen technisch versierten Bekannten mit zum Termin nimmst. Auch das Hinzuziehen eines Sachverständigen kann eine für beide Seiten gute Idee sein. Wer dann noch prüft, ob Verkäufer und Pkw-Halter identisch sind bzw., falls das nicht der Fall ist, auf eine Vollmacht besteht, hat gute Karten, dass er mit dem gebrauchten Mazda allzeit gute Fahrt und viel Spaß hat!
Mehr lesen
Beliebte Suchen