Hilfe Katze darf nicht verhungern
€ 65 VHB

Hilfe! Katze darf nicht verhungern!

Rasse Mischlingskatze
Alter erwachsen

Mischlingskatze
erwachsen

So schnell kann es gehen.

Eine Kundin rief mich vor kurzem an. Ihr Kater Rolli ginge es sehr schlecht.

Sein Magenausgang hatte sich verschlossen.
Es geht nichts mehr in den Darm rein.

Sie war schon mehrmals beim Tierarzt, aber der wusste auch nicht weiter. Er hatte ihn auch schon operiert, aber ohne Erfolg.

Sie machte sich Sorgen, dass sie ihren Kater verliert. Er ist ja erst 5 Jahre alt.

Ich sagte der Dame, sie können noch am gleichen Tag kommen.

Da es eine seltene Erkrankung ist, wollte ich schon Mal schauen, was wir machen können.

Diese Erkrankung heißt Pylorusspasmus und ist sehr selten.

Dadurch dass Nahrung nicht durch kann, verhungert das Tier regelrecht.

Hinzu kommt, dass wenn bei einem kompletten Verschluss auch kein Wasser durchkommt, das zu einer Nierenschädigung und Eintrocknung des Tieres führt.

Das Futter wird immer wieder erbrochen.
Das heißt, das Tier stirbt in kürzester Zeit. Deswegen sollte sie schnellstmöglich kommen.

Ich schaute mir dann das Tier an und wir machten auch noch eine kleine Anamnese, damit wir erst mal eine Übersicht bekamen.

Er hatte schon Anzeichen von Dehydrierung.

Dann gab ich der Dame Globulis mit, die er als erstes 3 Tage lang bekommen sollte. Die ersten verabreichten wir ihm hier.

Da ich ihr nahe legte mich engmaschig zu informieren, wie es ihm geht, rief sie mich am nächsten Tag an, und erzählte mir voller Freude, dass er noch am Abend endlich aufgehört hatte zu brechen und er auch schon anfing etwas Wasser zu trinken.

Und jetzt ginge er auch schon das erste Mal wieder auf Toilette.

Das war ein gutes Zeichen.
Der Magenausgang hatte sich etwas geöffnet.

Somit konnten wir ihn erst Mal stabilisieren.
Ein paar Tage ohne Essen gehen mit Sicherheit, aber ein paar Tage ohne Wasser sind gefährlich.

Mittlerweile geht es Rolli zunehmend besser.

Er hat auch schon langsam angefangen Flüssignahrung zu sich zu nehmen und ist weiterhin auf dem Weg der Besserung.

Wir wünschen Rolli weiterhin alles Gute.

PS:
Globulis ist ein homöopathisches Mittel.

Wir gehen davon aus, dass die Homöopathie die Selbstheilungskräfte aktiviert.
Einige Wissenschaftler zählen die Homöopathie deshalb zu den Reiz- und Regulationstherapien. Sie gehen davon aus, dass das verwendete Mittel einen Reiz setzt, der die Heilung in Gang bringt.
Anders als bei Antibiotika, die Erreger bekämpfen, würden homöopathische Mittel vermutlich den Körper anregen, selbst mit der Krankheit fertig zu werden.

Der Erfolg hat uns Recht gegeben.

Wir haben Sprechstunde:

16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Menschen und Tiere

Außerhalb der Sprechstunde mit Terminvereinbarung.

Details

Farbe gestreift, gefleckt, rot, braun, gepunktet, weiß, grau, schwarz
Eigenschaften Ahnentafel vorhanden, in Not, aus Zucht, Wurf, Deckkater, aus Tierheim
Gesundheit entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert
Preis € 65 Verhandlungsbasis
Standort D-06179 Bennstedt

Anbieter

Bei Quoka seit 07.11.19
Verifiziert

Angebot

Nummer 272580933
Datum 15.01.2021
Kategorie Tiermarkt » Katzen
Anzeigentyp gewerbliches Angebot
Empfehlen
Problem melden
Blättern
Ähnliche Kleinanzeigen